grosseltern und enkel

Großeltern sind für Kinder ein wichtiger und bereichernder Bestandteil ihrer Kindheit. Durch die gestiegende Lebenserwartung und die zunehmend wachsene Mobilität und Aktivität hat sich das Miteinander zwischen Enkelkindern und Großeltern in den letzten Jahrzehnten stark gewandelt.

Während die Oma früher ihren Enkeln Geschichten erzählt hat, mit ihnen Kekse gebacken hat und und eher für häusliche Aktivitäten zuständig war, gehen die Großeltern heute zusätzlich mit ihren Enkeln auf Entdeckungstour und reisen viel.

Vielfalt ist gut für die Entwicklung

Für die Enkelkinder ist es durch das Zusammensein mit Oma und Opa möglich, auch andere Erziehungsweisen kennenzulernen. Was mann bei den Eltern nicht darf, ist bei Oma und Opa vielleicht erlaubt.

Andersherum gibt es auch Dinge, die bei den Großeltern vielleicht strenger gehandhabt werden. Diese verschiedenen Perspektiven kennenzulernen, ermöglicht einem Kind, auch andere Sichtweisen zu akzeptieren. Natürlich sollten bestimmte wichtige Regeln von Eltern und Großeltern gleichermaßen umgesetzt werden, da es sonst zu Irritationen führen kann. Dies betrifft zum Beispiel sicherheitsrelevante Themen.

Großeltern EnkelAber bei kleineren Situationen mal Dinge zu erlauben, die das Kind eigentlich nicht darf, macht Großeltern und Enkeln gleichermaßen Spaß.

Da die Großeltern oftmals bereits im Ruhestand sind, verfügen sie über viel Zeit, die sie den Enkeln schenken können. Oftmals etwas vorlesen, Geschichten erzählen, Ausflüge machen und viele Fragen beantworten, sind Dinge, die für die Entwicklung von Kindern wichtig sind und sie darin fördern.

Manchmal nehmen Kinder auch von den Großeltern eher Dinge an, die sie bei den Eltern nicht verstehen (wollen). Eine Beziehung kann also nur förderlich sein.

Kommunikation zwischen Großeltern und Eltern muss stimmen

Gerade in Aspekten der Erziehung muss allerdings die Kommunikation zwischen Großeltern und Eltern stimmen. Wichtige Standpunkte innerhalb der Erziehung sollten besprochen und von allen Beteiligten eingehalten werden. Bei der oben genannten Vielfalt hinsichtlich bestimmter Entscheidungen sollte es eher um Kleinigkeiten gehen, die dann die Kinder aber doppelt genießen.

Oma und Opa sind eine große Hilfe für die Eltern

Durch die zeitweise Betreuung und Beschäftigung mit den Enkeln erweisen die Großeltern auch ihren Kindern einen großen Dienst. Mal einen Abend frei zu haben für Unternehmungen oder aber auch einfach nur ein paar Stunden, um Dinge zu erledigen, wird von den Eltern dankbar angenommen.

In manchen Fällen verreisen die Großeltern auch mit ihrem Enkelkind, was den Eltern eine ganz besonders wertvolle Zeit schenkt, sich wieder auf sich zu besinnen.

Und die Enkelkinder lieben es, wenn sie Oma und Opa gut kennen und das Reiseziel für Kinder interessant ist.

Was bringen Enkelkinder den Großeltern

Für Großeltern bedeuten die Enkelkinder in mehrerer Hinsicht einen Gewinn. Neben der Freude, die Kinder der eigenen Kinder erleben zu dürfen, können Großeltern sehr viel entspannter an eine Beziehung zu den Enkeln herantreten, als zum Beispiel früher in der Kindererziehung. Man ist im Laufe der Lebens erfahrener und gelassener geworden, der Zeitdruck in Zeiten des aktiven Arbeitslebens besteht in der Form nicht mehr.

Unaufgeräumte Zimmer, schlechte Schulnoten und andere Dinge, die bei den eigenen Kindern Sorgen und Erziehungsaufgaben erforderten, können jetzt gelassener den Eltern überlassen werden. Man darf als Oma auch mal eher Süßigkeiten verteilen oder Dinge erlauben, die die eigenen Kinder vielleicht nicht durften.

Geistig und körperlich fit

Je nachdem, wie oft die Großeltern ihre Zeit mit den Enkelkindern verbringen und wie diese auch gestaltet wird, können Enkel auch etwas für die körperliche und geistige Fitness tun. Durch Aktivitäten und Ausflüge in der frischen Luft bleibt man gesünder, Gesellschaftspiele und eine rege Kommunikation sind auch für den Geist gut.

So haben alle Beteiligten bei Beachtung einiger Regeln nur Vorteile hinsichtlich einer guten Enkel-Großeltern-Beziehung.

Regeln und Absprachen

Wichtig beim Umgang der Großeltern mit den Enkeln ist eine gute Kommunikation zwischen den Großeltern und Eltern.

Lesen Sie dazu den nächsten Beitrag: Regeln und Absprachen zwischen Großeltern und Eltern

 

Diskutiere diesen Beitrag im Forum

One thought on “Enkel und Großeltern – ein gutes Team

Comments are closed.