Beziehungen ab 50plus

Beziehungen sind in jedem Alter mit der wichtigste Faktor für das persönliche Wohlergehen. Was für junge Menschen notwendig und wichtig ist, gilt für Menschen ab 50+ mindestens gleichermaßen.

Beziehungen Vielleicht hat gerade eine Phase begonnen, in der man aufgrund des beginnenden Rentenalter mehr freie Zeit als gewohnt zur Verfügung hat.

Oder die Kinder sind endgültig aus dem Haus, man  hat ein einschneidendes Erlebnis wie eine Trennung, eine Scheidung oder  einen Todesfall erfahren.

Dann ist ein Netzwerk bestehend aus Familie, Freunden, Nachbarn und anderen sozialen Netzwerken ein wichtiger Punkt.

Familie, Partnerschaft und andere Freundschaften

Doch was bedeutet der Begriff Beziehungen eigentlich? Im ursprünglichen Sinn haben wir zu allem und jedem in irgendeiner Form eine Beziehung.
In den folgenden  Beiträgen soll auf die sozialen  Beziehungen durch eine Partnerschaft, unsere Familie und außerhalb dieses Kreises in Form von Freundschaften, Nachbarn und anderen Netzwerken wie Vereinszugehörigkeiten eingegangen werden.

Die innerfamiliären Beziehungen zu Kindern , Enkeln  und anderen Verwandten sind in den meisten Fällen neben der Beziehung zum Lebenspartner die am intensivsten gelebten Beziehungen.

Kinder

Kinder und ihre Eltern haben eine ganz spezielle Beziehung zueinander, die sich im Laufe des Lebens weiterentwickelt und verändert. Wenn sich im Erwachsenenalter aus der Kind-Eltern-Beziehung aus der “Bemutterung” auch eine partnerschaftliche und gleichwertige Beziehung entwickeln kann und sich beide Teile ausreichend Freiraum und Eigenleben zugestehen, kann diese Verbindung ein Leben lang bereichernd sein.
Lesen Sie mehr dazu : Eltern-Kind-Beziehungen

Enkelkinder

Großeltern und EnkelGroßeltern sind für Kinder ein sehr wichtiger Bestandteil ihrer Kindheit. Durch die gestiegene Lebenserwartung und die zunehmend wachsende Mobilität und Aktivität der Großeltern  hat sich das Miteinander zwischen Enkelkindern und Großeltern in den letzten Jahrzehnten stark gewandelt.

Lesen Sie mehr dazu: Wie wichtig sind Enkel und Großeltern füreinander

Liebe und Partnerschaft

Die Partnerschaft in einer Ehe oder eheähnlichen Beziehung verändert sich im Laufe der Zeit. Ob man sich in einer Beziehung wohl fühlt und zufrieden ist, hängt von vielen Faktoren ab.

Es gibt einige Stolpersteine für eine Beziehung, einige davon haben sich in den letzten Jahrzehnten verstärkt herausgebildet.

Lesen Sie mehr dazu im Beitrag Partnerschaft und Liebe ab 50

……………..

Bildquelle: IStock.com ID 182352032 © courtneyk | IStock.com ID 66309269 © kolinko_tanya

Ein Kommentar zu “Beziehungen ab 50plus

  1. Pingback: Alt werden und Spass dabei - Themen für die Generation 60 plus › Alt werden und Spaß dabei

Kommentare geschlossen.