Betreutes Wohnen – was ist enthalten

Betreute Wohnen-Anlagen bieten in den meisten Fällen folgende Dienstleistungen an, die je nach Einrichtung extra kostenpflichtig sein können oder in der Pauschale enthalten sind. Hier sollte man vorher erfragen, was kostenpflichtig und was enthalten ist.

  • 24-Stunden Notdienst im Betreuungszentrum, der bei Problemen angesprochen werden kann.
  • Organisation von kulturellen Veranstaltungen und Gemeinschaftsaktivitäten in den Gemeinschaftsräumen oder im Garten
  • Angebot von Seniorengymnastik, Fahrdiensten zu Schwimmbädern oder kulturellen Veranstaltungen
  • Organisation von Mitfahrgelegenheiten zum Einkaufen, in die Stadt etc.
  • Hilfe oder Vermittlung von Hilfe bei Behördengängen, Rentenangelegenheiten etc.
  • Übernahme von Pflegeleistungen und anderen Dienstleistungen oder Vermittlung von Pflegediensten für diese Angebote

 

Zusätzliche kostenpflichtige Angebote

  • Mahlzeitendienst – je nach Größe der Anlage steht in manchen Fällen eine eigene Küche mit Restaurant zur Verfügung oder aber es gibt einen Mahlzeitendienst, z.B. Essen auf Rädern, der beauftragt werden kann
  • Wohnungsreinigungsdienst und hauswirtschaftliche Hilfen
  • Wäschedienst
  • Fuß- und Haarpflegedienst
  • Dienstleistungen im Wohnungsbereich, wie z.B. handwerkliche Arbeit etc.
  • Angebot oder Vermittlung von ambulanten Pflegediensten bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit
  • Vermittlung von Pflegeheimen bei schwerer, dauerhafter Pflegebedürftigkeit

Informieren und vergleichen

Pflegegeld was man wissen muss

Das Angebot der verschiedenen Einrichtungen variiert, da es keine festgelegten Kriterien für ein Einrichtung mit der Bezeichnung „Betreutes Wohnen“ gibt.

In der Regel sollte man sich vorher sehr gut informieren, verschiedene Einrichtungen besichtigen und auch mit Bewohnern der Anlage reden.

Aufgrund der demografischen Entwicklung gibt es noch immer zu wenig Betreute Wohnen-Angebote, daher wächst dieser Markt rasant.

 

3 Kommentare zu “Betreutes Wohnen – was ist enthalten

  1. Hallo, tut mir sehr Leid, aber ich nehme gleich mal diesen Artikel her, um meinen Text hier zu veröffentlich. Fabelhafte Sichtweisen die hier dargestellt werden. Meiner einer hat sich auch schon viel im Intertnet informiert und viel gelesen. Es sei mir bitte gestattet das sagen zu dürfen, das ich diese Webseite seit einiger Zeit hin und wieder angucke. Und richtig super finde. Schade das bei einzelnen Beiträgen wenig bis gar keine Feedbacks zu lesen gibt. Denn die Meinungen von anderen Lesern finde ich hier und da auch meistens lesenswert. Ich wünsche jedenfalls ein guten Rutsch ins Jahr 2012. Ich bleibe als Stammgast weiterhin treu.

    1. Hallo Daniel, danke für das nette Feedback. Die Website ist noch ziemlich frisch, es werden also hoffentlich bald mehr Kommentare zu lesen sein. Freut mich, wenn Du wieder vorbeikommst und ich wünsche Dir für 2012 auch alles Gute und viel Glück.

Kommentare geschlossen.